Resilienz-Übungen

Herzlich Willkommen!

Ich beglückwünsche Sie zu Ihrer Entscheidung,

sich Zeit für die Stärkung Ihrer Resilienz zu nehmen.

Durch diesen Schritt haben Sie bereits mit der Förderung Ihrer psychischen Widerstandskraft begonnen.

 

oder

Resilienz

"Resilienz ist ein Zusammenspiel psychologischer Faktoren, die die Bewältigung von Herausforderungen und das Lernen aus kritischen Situationen ermöglichen. Wer resilient mit aktuellen Anforderungen umgeht, übt Verhaltensweisen ein und gewinnt Ressourcen hinzu, die auch zukünftig vor negativen Auswirkungen hoher Anforderungen schützen und damit die psychische Gesundheit erhalten."*

 

Zwar sind manche Menschen von Natur aus resilienter als andere, aber glücklicherweise lässt sich Resilienz auch trainieren. Für diesen Zweck habe ich 3 Übungen für Sie vorbereitet.

​​

*Fletcher, D., & Sarkar, M. (2013). Psychological Resilience. European Psychologist, 18(1), 12–23.

 
 

Resilienz-Übung #1- Wahrnehmen - Sammeln - Fokussieren

Sie haben nun eine spannende Entdeckungsreise zu Ihren Bedürfnissen und Ressourcen vor sich.

 

Vorweg noch eine paar Empfehlungen:

Die Übungen benötigen Zeit und Ruhe. Zum einen um sie durchzuführen, zum anderen um nachzuwirken. Planen Sie  daher mindestens 30 Minuten pro Übung ein und nehmen Sie sich nicht mehr als 1 Übung pro Tag vor. Lassen Sie idealerweise 2 bis 3 Tage zwischen den Übungen verstreichen. Zu viel Ehrgeiz könnte in diesem Fall sogar kontraproduktiv sein.

 

Zu Beginn dieser Reise, lade ich Sie dazu ein, Ihre Wahrnehmung zu verfeinern, um die Schätze, die es zu heben gilt, leichter aufspüren zu können.

Die Übungsanleitung, die Sie im linken Feld herunterladen können, beschreibt den Ablauf der Übung. Die gesprochene Achtsamkeitsmeditation im rechten Feld führt Sie durch die Übung.

 

Ich wünsche Ihnen Geduld und Fokus für Ihre Achtsamkeitspraxis!

Übungsanleitung

Wahrnehmen - Sammeln - Fokussieren

Sanduhruebung_AudioAchtsamkeitsmeditation (gesprochen v. Leila Hajikhanian)
00:00 / 11:05

Achtsamkeitsmeditation

Wahrnehmen - Sammeln - Fokussieren

gesprochen von Leila Hajikhanian

Resilienz-Übung #2 - Das Unmögliche denkbar machen

Diese Übung unterstützt Sie dabei, neue Ideen zu entwickeln und Möglichkeiten zu entdecken, die Sie bisher vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen haben. Sie bekommen die Chance, Lösungswege probeweise zu begehen und diese auch gleich auf Ihre Wirkung zu überprüfen.

Ich wünsche Ihnen inspirierende Visionen!

Resilienz-Übung #3 - Ausnahmen - Wegweiser zur Lösung

Zum Abschluss lade ich Sie ein, sich auf eine Entdeckungsreise zu Ihren verborgenen Ressourcen zu begeben.

Lassen Sie sich überraschen!

Übungsanleitung

Ausnahmen - Wegweiser zur Lösung

© 2020 Leila Hajikhanian Coaching Alle Rechte vorbehalten

  • LinkedIn
  • Xing
  • Facebook
  • Twitter